Archiv der Kategorie: Review

„Save the Cat!“ – Ein Drehbuchratgeber

Stellt euch vor, ein recht unsympathischer, mürrischer Held tritt auf und tut kurz darauf etwas Unerwartetes: Er rettet ganz selbstlos eine Katze. Auf welche Weise auch immer. Und sofort mögen wir ihn. Der Film ist gerettet. Und der Roman auch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Review | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dying to Forget – Trish Marie Dawson

The other day, I talked about how writing in present tense is a sign of a beginner and amateur. I still mean it. And that’s why I almost didn’t continue with this novel. Even so, I dug in, and here, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, Review | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dying to Forget – Trish Marie Dawson

Neulich habe ich ja mal ein wenig über das Schreiben im Präsens hergezogen. Nun habe ich letzte Woche einen kleinen Roman im Präsens gelesen – und es hat ganz gut funktioniert. Das lag unter anderem an dem Ort, wo dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Review, Writing | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar